Die Digitalisierung und Vernetzung der Industrie ermöglicht großartige Chancen für die Optimierung von Produktionsprozesse und den Ausbau neuer Geschäftsmodelle. Die dafür vorhandenen Möglichkeiten effektiv und zukunftsorientiert einzusetzen stellt aber die Anwender vor großen Herausforderungen. Es sind Fragen zu klären wie:


  • Welcher Sensor liefert jetzt und in Zukunft ausreichend genaue Daten?
  • Welche Elektronik und welche Schnittstellen können in bestehende und zukünftige Anlagen eingebunden werden?
  • Wie bereite ich die Daten effektiv auf um diese optimal nutzen zu können?
Industrie 4.0 Sensoren und Aktoren

Diese Herausforderungen sind für viele allein schwer zu bewältigen und benötigen zudem viel Zeit, die dann für die eigentliche Umsetzung fehlt.
Als Systemintegrator für Industrie 4.0 Applikationen möchten wir Sie unterstützen und Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Lösung anbieten.

Netzwerk

Partner & Mitgliedschaften

iSAX GmbH & Co. KG

iSAX steht für innovative und hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Industrie 4.0, IoT, IIoT und Cloud. Ob für mittelständische oder große Unternehmen – iSAX liefert Maßgeschneidertes, Funktionales und Durchdachtes. Vom reibungslosen Betrieb komplexer IT-Infrastrukturen, über umfangreiche Beratungsleistungen bis hin zu kundenindividuellen Softwarelösungen stehen zukunftsorientierte Technologien im Fokus.


iSAX GmbH & Co. KG

Silicon Saxony e. V.

Der Silicon Saxony e. V. verbindet über 300 Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen am Wirtschaftsstandort Sachsen. Damit ist das Branchennetzwerk für Mikro- und Nanoelektronik, Software, Applikationen, Smart Systems und Energy Systems das erfolgreichste in Europa.


Silicon Saxony e. V.

Turck duotec

Die Turck duotec GmbH gehört seit 1988 als selbstständiges Unternehmen zur Unternehmensgruppe Turck, die weltweit im Bereich der Industrieautomation mit über 4.200 Mitarbeitern tätig ist.
Turck duotec bietet als kompetenter Dienstleister im Bereich E²MS (Electronics Engineering and Manufacturing Services) und als ODM-Anbieter (Original Design Manufacturer) sämtliche Leistungen, die für Elektronik-Anwendungen wie Antriebe, Automation, Beleuchtung, Sensorik und Sicherheit benötigt werden.


Turck duotec

Leistungen


In.hub steht in allen Bereichen rund um die Themen Digitalisierung, Vernetzung, IOT und Industrie 4.0 an Ihrer Seite, berät Sie umfassend und unterstützt Sie bei der Umsetzung.

Konzept und Beratung

Konzept & Beratung

Wir beraten Sie gern zu dem Thema Industrie 4.0 und die damit verbundenen Technologien und entwerfen gemeinsam mit Ihnen eine passende und zukunftsfähige Lösung für Ihre Anwendung.

Sensorik

Sensorik

Die Auswahl des richtigen Sensors und des richtigen Messprinzips ist mit der heutigen Fülle an Sensoren nicht immer einfach. Wir beraten Sie gern welche Möglichkeiten und damit auch welche Sensoren für Ihre Anwendung die passenden sind. Darüber hinaus kümmern wir uns um die Beschaffung und Systemintegration der Sensoren für eine optimale Datengewinnung.

Elektronik und Schnittstellen

Elektronik & Schnittstellen

Unsere Experten analysieren die Anforderungen Ihrer Applikation um für Sie die optimale Elektronik auszuwählen. Im Fokus stehen dabei die Schnittstellen für Sensorik sowie Schnittstellen für die Datenauswertung und -weitergabe sowie die notwendige Performance hinsichtlich Datenverarbeitung.

Vernetzen

Vernetzen

Unsere Lösungen unterstützen Sie bei der Integration und Vernetzung der Sensoren und Elektronik mit bestehenden und zukünftigen Anlagen.

Analysieren und Visualisieren

Analysieren & Visualisieren

Die Erfassung, Aufbereitung und die Analyse der Sensordaten stehen im Fokus vieler Industrie 4.0 Anwendungen. Wir bieten Ihnen mit unseren Lösungen umfassende Möglichkeiten um die Daten für Ihre Anwendung effizient zu gewinnen optimal zu visualisieren.

Betreiben und Warten

Betreiben & Warten

Wir bieten Ihnen ein auf Sie abgestimmtes Servicepaket mit den Schwerpunkten Fernwartung und Softwareupdates an.

Neuigkeiten und aktuelle Mitteilungen

in.hub Produkte demnächst bei Conrad erhältlich

Folgende in.hub-Produkte sind demnächst über Conrad erhältlich:

Industriegateway HUB-GM 100

  • speziell für die Anforderungen der Digitalisierung und Vernetzung bestehender und zukünftiger Anlagen entwickelt
  • optimierte Auswahl an Schnittstellen, die eine Vielzahl von Applikationen ohne weitere Zusatzmodule ermöglichen 
  • vereint vier Module in einem: Sensormodul, Feldbusmodul, CPU-/Speichermodul, Konnektivitätsmodul

Add-On-Modul HUB-EN100

  • zur Funktionserweiterung des HUB-GM100
  • bietet die Möglichkeit, bis zu 12 verschiedene AC-Stromsensoren bis maximal 600A und 1kHz anzuschließen und auszuwerten
  • in Kombination mit dem HUB-GM100 können Produktionsinformationen ergänzt werden wodurch ein gezieltes Monitoring von Verbrauchern wie Maschinen ermöglicht wird.

in.hub ist Aussteller auf der electronica in München
in.hub als Aussteller auf der Electronica dabei!

Die in.hub GmbH ist als Aussteller auf der electronica 2018 in München dabei - der weltgrößten Leitmesse für Elektroniklösungen, Komponenten, Systeme und Anwendungen!

Vom 13.11.18 - 16.11.18 präsentiert Marco Neubert die Hardware-Produkte der in.hub:

  • Industriegateway HUB-GM 100
  • applikationsspezifisches Add-On-Modul HUB-EN100
  • Freuquenzumrichter

Besuchen Sie uns in Halle B6 // Stand 543!

in.hub ist Mitglied im VEMAS Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen

Die in.hub GmbH ist Mitglied im VEMASinnovativ Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen, einer Plattform zum branchenübergreifenden
sowie technologie- und produktoffenen Technologietransfer, zum Wissens- und Erfahrungsaustausch, zur Markterweiterung sowie zur Erschließung
von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette. Mit zugeschnittenen und zukunftsfähigen Lösungen zur Digitalisierung von Maschinen und Anlagen geht die in.hub nun weitere Schritte um den 
sächsischen Mittelstand auf dem Weg zu Industrie 4.0 zu unterstützen.

Moderne Kommunikationslösung in der Produktion - 5G?!

(Kabel)lose Produktionsstätte Heute, Morgen?! 

An Praxisbeispielen zeigt Marco Neubert von der in.hub GmbH beim 6. Unternehmerforum welche Kommunikationsanforderungen heute und morgen in der Industrie im Fokus stehen. Sind heute noch bevorzugt die verkabelten Lösungen im Einsatz so wird in Zukunft die kabellosen Datenübertragung in die Digitalisierung Einzug halten. Hier könnte der Mobilfunkstandard 5G neue Möglichkeiten schaffen.

Nutzen Sie die Veranstaltung am 6. September bei der MUGLER AG um sich rund um das Thema zu informieren.

Silicon Saxony Day, HUB-GM100, iSAX,
in.hub auf dem 13. Silicon Saxony Day

Die in.hub präsentiert auf dem 13. Silicon Saxony Day zusammen mit der iSAX eine Live-Demo zur Thematik „Technischen Sauberkeit“ – Partikelmonitoring in der Elektronikfertigung. Anhand des Praxisbeispiels wird aufgezeigt, wie Daten vom Sensor über das HUB-GM100 in die Cloud gebracht werden um dort zur Optimierung von Produktionsprozessen genutzt zu werden.  

Büro Chemnitz

in.hub GmbH

Technologie-Campus 1, 09126 Chemnitz

Telefon: +49 371 5347 825
Email: info@inhub.de


Route planen mit Google Maps