Die Digitalisierung und Vernetzung der Industrie ermöglicht großartige Chancen für die Optimierung von Produktionsprozesse und den Ausbau neuer Geschäftsmodelle. Die dafür vorhandenen Möglichkeiten effektiv und zukunftsorientiert einzusetzen stellt aber die Anwender vor großen Herausforderungen. Es sind Fragen zu klären wie:


  • Welcher Sensor liefert jetzt und in Zukunft ausreichend genaue Daten?
  • Welche Elektronik und welche Schnittstellen können in bestehende und zukünftige Anlagen eingebunden werden?
  • Wie bereite ich die Daten effektiv auf um diese optimal nutzen zu können?
Industrie 4.0 Sensoren und Aktoren

Diese Herausforderungen sind für viele allein schwer zu bewältigen und benötigen zudem viel Zeit, die dann für die eigentliche Umsetzung fehlt.
Als Systemintegrator für Industrie 4.0 Applikationen möchten wir Sie unterstützen und Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Lösung anbieten.

Netzwerk

Partner & Mitgliedschaften

Silicon Saxony e. V.

Der Silicon Saxony e. V. verbindet über 300 Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen am Wirtschaftsstandort Sachsen. Damit ist das Branchennetzwerk für Mikro- und Nanoelektronik, Software, Applikationen, Smart Systems und Energy Systems das erfolgreichste in Europa.


Silicon Saxony e. V.

Turck duotec

Die Turck duotec GmbH gehört seit 1988 als selbstständiges Unternehmen zur Unternehmensgruppe Turck, die weltweit im Bereich der Industrieautomation mit über 4.200 Mitarbeitern tätig ist.
Turck duotec bietet als kompetenter Dienstleister im Bereich E²MS (Electronics Engineering and Manufacturing Services) und als ODM-Anbieter (Original Design Manufacturer) sämtliche Leistungen, die für Elektronik-Anwendungen wie Antriebe, Automation, Beleuchtung, Sensorik und Sicherheit benötigt werden.


Turck duotec

Leistungen


In.hub steht in allen Bereichen rund um die Themen Digitalisierung, Vernetzung, IOT und Industrie 4.0 an Ihrer Seite, berät Sie umfassend und unterstützt Sie bei der Umsetzung.

Konzept und Beratung

Konzept & Beratung

Wir beraten Sie gern zu dem Thema Industrie 4.0 und die damit verbundenen Technologien und entwerfen gemeinsam mit Ihnen eine passende und zukunftsfähige Lösung für Ihre Anwendung.

Sensorik

Sensorik

Die Auswahl des richtigen Sensors und des richtigen Messprinzips ist mit der heutigen Fülle an Sensoren nicht immer einfach. Wir beraten Sie gern welche Möglichkeiten und damit auch welche Sensoren für Ihre Anwendung die passenden sind. Darüber hinaus kümmern wir uns um die Beschaffung und Systemintegration der Sensoren für eine optimale Datengewinnung.

Elektronik und Schnittstellen

Elektronik & Schnittstellen

Unsere Experten analysieren die Anforderungen Ihrer Applikation um für Sie die optimale Elektronik auszuwählen. Im Fokus stehen dabei die Schnittstellen für Sensorik sowie Schnittstellen für die Datenauswertung und -weitergabe sowie die notwendige Performance hinsichtlich Datenverarbeitung.

Vernetzen

Vernetzen

Unsere Lösungen unterstützen Sie bei der Integration und Vernetzung der Sensoren und Elektronik mit bestehenden und zukünftigen Anlagen.

Analysieren und Visualisieren

Analysieren & Visualisieren

Die Erfassung, Aufbereitung und die Analyse der Sensordaten stehen im Fokus vieler Industrie 4.0 Anwendungen. Wir bieten Ihnen mit unseren Lösungen umfassende Möglichkeiten um die Daten für Ihre Anwendung effizient zu gewinnen optimal zu visualisieren.

Betreiben und Warten

Betreiben & Warten

Wir bieten Ihnen ein auf Sie abgestimmtes Servicepaket mit den Schwerpunkten Fernwartung und Softwareupdates an.

Neuigkeiten und aktuelle Mitteilungen

Silicon Saxony Day, HUB-GM100, iSAX,
in.hub auf dem 13. Silicon Saxony Day

Die in.hub präsentiert auf dem 13. Silicon Saxony Day zusammen mit der iSAX eine Live-Demo zur Thematik „Technischen Sauberkeit“ – Partikelmonitoring in der Elektronikfertigung. Anhand des Praxisbeispiels wird aufgezeigt, wie Daten vom Sensor über das HUB-GM100 in die Cloud gebracht werden um dort zur Optimierung von Produktionsprozessen genutzt zu werden.  

Start-Up, in.hub
in.hub bezieht neue Geschäftsräume auf dem Technologie-Campus

Die in.hub GmbH zieht in das Start-Up Gebäude auf dem Technologie-Campus und erweitert somit seine Räumlichkeiten für die wachsende Mitarbeiterzahl. Der Standort bietet eine optimale Nähe zur Universität, den Fraunhofer Instituten und der dort ansässigen Industrie. Neben den Büroflächen stehen auch Werkhallen zur Verfügung, in denen zukünftig Maschinen mit Nachrüstlösungen der in.hub für die Industrie 4.0 fit gemacht werden.

Hier eine Kurzvorstellung der in.hub als neuer Mieter.

Energiemonitoring
NEU! Erweiterungsmodul für Energiemonitoring

Ganz neu bei in.hub aus der Produktfamilie "Smart4HUB" ist das Energiemonitoring-Modul HUB-EN100. Es kann bis zu 12 unterschiedliche Stromsensoren auswerten und somit einen umfangreichen Überblick zum Stromverbrauch geben, woraus eine Optimierung von Maschinen und Produktionsabläufen abgeleitet werden kann. 

Büro Chemnitz

in.hub GmbH

Josephinenstraße 2, 09113 Chemnitz

Telefon: +49 371 534 7825
Email: info@inhub.de


Route planen mit Google Maps