Die in.hub ist Experte für Zustandsüberwachung auf Anlagen-, Maschinen- und Prozessebene. Mit modularen Plug & Play-Lösungen agiert die in.hub als Bindeglied zwischen bestehenden Hard- und Softwareinstanzen um Maschinen und Anlagen verschiedenen Alters oder Herstellertyps digital aus- und nachzurüsten. Die Auf- und Nachrüstung ermöglicht automatisierte Informations- und Datenflüsse für die optimierte Planung und gezielte Steuerung von Produktionsprozessen. Mithilfe der in Echtzeit ermittelten Produktionskennzahlen sind weitreichende Veränderungen im Produktionsumfeld erkennbar und eine direkte Reaktion darauf möglich.

Modulares Retrofitkonzept in vier Schritten:


  • Datenerfassung mittels abgestimmter Sensorik
  • Datenverarbeitung anhand des IoT-Gateway-Mastermoduls
  • Datenvernetzung bestehender Anlagen-, Maschinen- und Prozessebenen
  • Datenintegration in Cloud- oder Serverbasierte IT-Systeme
Industrie 4.0 Sensoren und Aktoren

Netzwerk

Partner & Mitgliedschaften

VEMAS innovativ - Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ dient als technologie- und produktoffene Plattform dem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und Technologietransfer, der Markterweiterung sowie der Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.


VEMAS innovativ - Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen

Chemnitzer Zahnradfabrik GmbH & Co. KG

Die Chemnitzer Zahnradfabrik GmbH & Co. KG, ansässig in Chemnitz, dem Zentrum des sächsischen Maschinenbaus, entwickelt und fertigt Sondergetriebe für ein breites Kundenspektrum aus allen Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus.

Weil es für außergewöhnliche Ideen keine Norm gibt, sind die Sonder- und Spezialgetriebe der Chemnitzer Zahnradfabrik in keinem Katalog zu finden.

Mit einsatzfallbezogenen Ausführungen für Stirnrad-, Schneckenrad- und Kegelradgetrieben sowie deren Kombinationen werden im Antriebsdrehmomentbereich bis 10.000 Nm alle besonderen Anwendungsfälle des Maschinenbaus gelöst, deren anspruchsvolle Konzepte den Einsatz eines Standardgetriebes nicht erlauben.


Chemnitzer Zahnradfabrik GmbH & Co. KG

iSAX GmbH & Co. KG

iSAX steht für innovative und hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Industrie 4.0, IoT, IIoT und Cloud. Ob für mittelständische oder große Unternehmen – iSAX liefert Maßgeschneidertes, Funktionales und Durchdachtes. Vom reibungslosen Betrieb komplexer IT-Infrastrukturen, über umfangreiche Beratungsleistungen bis hin zu kundenindividuellen Softwarelösungen stehen zukunftsorientierte Technologien im Fokus.


iSAX GmbH & Co. KG

Silicon Saxony e. V.

Der Silicon Saxony e. V. verbindet über 300 Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen am Wirtschaftsstandort Sachsen. Damit ist das Branchennetzwerk für Mikro- und Nanoelektronik, Software, Applikationen, Smart Systems und Energy Systems das erfolgreichste in Europa.


Silicon Saxony e. V.

Turck duotec

Die Turck duotec GmbH gehört seit 1988 als selbstständiges Unternehmen zur Unternehmensgruppe Turck, die weltweit im Bereich der Industrieautomation mit über 4.200 Mitarbeitern tätig ist.
Turck duotec bietet als kompetenter Dienstleister im Bereich E²MS (Electronics Engineering and Manufacturing Services) und als ODM-Anbieter (Original Design Manufacturer) sämtliche Leistungen, die für Elektronik-Anwendungen wie Antriebe, Automation, Beleuchtung, Sensorik und Sicherheit benötigt werden.


Turck duotec

Neuigkeiten und aktuelle Mitteilungen

Digitalisierung im Geschäft – Herausforderungen und Potenziale
27. Polnisch-Deutsch-Tschechisches Kooperationsforum -Online-

Christian Groß wird auf dem Kooperationsforum einer der Speaker sein, um vor allem KMU‑Unternehmen aufzuzeigen, wie man mit einfachen Lösungen schnell Kosteneinsparung in der Produktion mit nachgerüsteten Zustandsüberwachungen nachhaltig erreichen kann.

Sein Vortrag:

(Retro)Fit in 6 Wochen – Krisenzeiten sinnvoll nutzen und Herstellkosten durch eine nachgerüstete Zustandsüberwachung senken

findet am 25. November 2020 von 11:20–11:45 Uhr statt und wird simultan in tschechisch und polnisch übersetzt.

Sie können sich hier für eine Teilnahme registrieren.

Im Dialog: Baukastenprinzip für die smarte Fabrik – wie Sie Ihre Fertigung in 4-6 Wochen digitalisieren
SMART FACTORY DAYS -Online-

Ist es möglich innerhalb eines Monats Maschinen und Anlagen sowie Prozesse im eigenen Unternehmen zu digitalisieren und sofort Kosteneinsparpotentiale sichtbar zu machen?

Dieser Frage stellen sich Christian Groß von der in.hub GmbH und die N+P-Experten Robert Schwarz und Roman Wolf  am 20. November 2020 | 11:15 - 12:00 Uhr und geben Antworten, anhand echter Praxisbeispiele aus dem Mittelstand.

In diesem interaktiven Format haben Sie das Wort. Stellen Sie Ihre Fragen direkt an unsere Experten und diskutieren Sie mit.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Permanente Partikelmessung im Lackierbereich
in.hub präsentiert das pSYS auf der BESSER LACKIEREN Expo live

Kontrollierbare Luftreinheit ist im Lackierbereich ein entscheidender Faktor, um Qualitätsstandards und Arbeitsschutzbestimmungen kontinuierlich zu gewährleisten. Dabei unterstützt jetzt ein neues Überwachungssystem zur Partikelkonzentrationen. Neben der Erfassung und Auswertung von Feinstäuben beinhaltet das System einen Temperatur- und einen Luftfeuchtesensor. Diese stellen umfassend sämtliche Information über alle relevanten Parameter der Umgebungsbedingungen bereit.

Hier kostenlos registrieren:

https://www.expertennetzwerk-besserlackieren.de/live/

Büro Chemnitz

in.hub GmbH

Technologie-Campus 1, 09126 Chemnitz

Telefon: +49 371 5347 825
Fax: +49 371 5347 830
Email: info@inhub.de


Route planen mit Google Maps